Erfurt-Altstadt: Wohnen in der Kürschnergasse

Kürschnergasse / Pilse, 99084 Erfurt

Das Objekt befindet sich im Zentrum von Erfurt. in unmittelbarer Nachbarschaft zur Krämerbrücke und des Wenigemarktes, unweit vom Fischmarkt, Domplatz und Rathaus entfernt. Verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten, Dienstleistungs- und medizinische Einrichtungen sowie Schulen sind im Umfeld gegeben. Der Anschluss an den innerstädtischen ÖPNV ist 200 m und der Hauptbahnhof mit ICE-Knoten ist 1 km entfernt. Die Altstadt und die Geschäftsstraßen sind fußläufig erreichbar. Nach Abschluss der Kernsanierung und Modernisierung entstehen komfortable Eigentumswohnungen und Stadthäuser sowie begehrte Gewerbeflächen zur langfristigen Vermietung.

Beschreibung

Das Objekt ist im Sanierungsgebiet gelegen und bietet die erhöhte Abschreibung nach § 7h EStG. auf den Altbauanteil: (bei Vermietung 8 Jahre bis zu 9 % und 4 Jahre bis zu 7 % der Herstellungskosten für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen gemäß § 7h, EStG, 40 Jahre 2,50 % auf die Altbausubstanz)

Das denkmalgeschützte Bestandsgebäude mit einer Wohnfläche von ca. 395 qm wird umfassend kernsaniert und modernisiert. Ferner entsteht ein Neubau mit ca. 1.080 qm Wohn-/ Nutzfläche.

Im Kellergeschoss wird eine Tiefgarage mit 10 Stellplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Bewohner geschaffen.

Die Wohnungsgrößen reichen von 68 bis 138 qm Wohnfläche mit Balkonen, im Erdgeschoss mit Terrassen. Zusätzlich entstehen Gewerbeflächen im Erdgeschoss.

Zur Ausstattung gehören Aufzüge, Parkett, stilvolle Wohnungstüren, großformatige Wand- und Bodenfliesen, ausgewählte Sanitärartikel, stilvolle Tür- und Fenstergriffe, Sicherheitsbeschläge und Dreipunktverriegelung an den Wohnungseingangstüren, Gegensprechanlage mit Videofunktion.

Stellplatz
Ja
Stellplatzmiete

Angaben zum Energieausweis

Ihr Ansprechpartner

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Frau Anna Maria Adrian

Telefon:

+49 (0)160 - 364 1442

Mail: a.adrian adrian-immobilien.de

powered by Immowelt AG